Versand und Zahlungsbedingungen

Versand/Gefahrübergang
Der Versand bei Liefergeschäften erfolgt auf Rechnung und Gefahr des AG ohne Haftung für Bruch, Diebstahl
oder dergleichen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Franko-Lieferungen; insbesondere das Bruchrisiko
trägt ausschließlich der AG. Der AN wird mit der Übergabe der Ware an den Frachtführer von seiner Verpflichtung
zur Leistung frei.

Zahlungsbedingungen
Mangels anderweitiger Vereinbarungen sind Zahlungen innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne
Abzug, jeweils spesenfrei bei uns eingehend, zu leisten. Abschlagszahlungen sind in vertraglich vereinbarter
Höhe vor Auslieferung der Treppe fällig, spätestens jedoch innerhalb 18 Tagen nach Rechnungsstellung.